Berlin/Offenburg

Ja zur Rheintalbahn: Reaktionen auf die Entscheidung im Bundestag

Bernhard Walker, Helmut Seller

Von Bernhard Walker & Helmut Seller

Do, 28. Januar 2016 um 18:18 Uhr

Offenburg

Vertreter der Bürgerinitiativen wohnten der Abstimmung zum Ausbau der Rheintalbahn im Bundestag bei – und feierten ihren Erfolg. Auch in Offenburg reagierten Politiker auf das formale Ja.

Jetzt muss es schnell gehen. Peter Weiß eilt in den Plenarsaal des Bundestages. Doch vorher muss der Emmendinger CDU-Abgeordnete Staatssekretär Norbert Barthle noch schnell eine Notiz schreiben. Barthle möge es nicht versäumen, die Bürgermeister, Gemeinderäte und die Vertreter der Bürgerinitiativen zu begrüßen – der Initiativen zur Rheintalbahn, die an diesem Donnerstag auf der Besuchertribüne des Bundestages Platz genommen haben. Genau das tut der Staatssekretär, als er um 16:57 Uhr die Aussprache des Parlaments zur Rheintalbahn eröffnet.

Beifall kommt im Plenarsaal auf. Dort haben sich viele Abgeordnete aller Parteien aus der Region eingefunden. Kerstin Andreae, Johannes Fechner, Elvira Drobinski-Weiß, Matern von Marschall, Peter Weiß, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ