Millionenspende für ein Haus, das seinen Namen trägt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 02. Juni 2014

Offenburg

Modell eines Neubaus, den der Medizintechnik-Unternehmer Peter Osypka stiftet, wurde an der Hochschule Offenburg vorgestellt.

OFFENBURG. Der Rheinfeldener Medizintechnik-Unternehmer Peter Osypka, der zugleich Ehrensenator und Honorarprofessor der Hochschule Offenburg ist, hat zwei Millionen Euro für Bau und Erstausstattung eines neuen Forschungsinstituts auf dem Campus Offenburg gespendet. Zum Ende des Jubiläumssymposiums "Medizintechnik mit Herz und Hirn" an der Hochschule ist das Modell des Institutsgebäudes feierlich enthüllt worden. Anlass für das Symposium waren Peter Osypkas 80. Geburtstag am 30. April und das 50-jährige Bestehen der ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ