Traditionshaus

Offenburger Sankt-Josefsklinik wird verkauft

Hubert Röderer

Von Hubert Röderer

Mo, 05. Oktober 2009 um 19:24 Uhr

Offenburg

Noch in diesem Jahr soll der Verkauf der Sankt-Josefsklinik in Offenburg perfekt sein. Fraglich ist noch, wer den Zuschlag für das Traditionshaus erhält. Potenzielle Käufer: der Ortenaukreis und der Klinikbetreiber Mediclin AG.

OFFENBURG. Der Ortenaukreis hat offenbar großes Interesse an der Klinik in der Oststadt, die vor 53 Jahren eingeweiht wurde. Doch offenbar bemüht sich auch die Mediclin AG, bundesweit tätiger Klinikbetreiber mit Stammsitz in Offenburg, um die Klinik. Die offiziellen Stellen hüllen sich in Schweigen.

"Wir sagen dazu nichts", ließ Gabriele Eberle von der Pressestelle der Mediclin AG in der Okenstraße in Offenburg vermelden. In dem früheren Telekom-Hauptgebäude ist die bundesdeutsche Zentrale des Konzerns untergebracht, der in Deutschland unter anderem 33 Kliniken, sieben Pflegeeinrichtungen und fünf ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ