Personalsorgen

Ortenau-Klinikum setzt auch auf ausländische Pflegekräfte

Christine Storck

Von Christine Storck

So, 04. September 2016 um 11:53 Uhr

Offenburg

Das Ortenau-Klinikum braucht dringend Pflegekräfte - doch die Besetzung der Stellen wird schwieriger. Deshalb werden Mitarbeiter aus dem Ausland rekrutiert – zum Beispiel von den Philippinen.

Im Jahr 2025 werden in Deutschland laut Statistik mehr als 200 000 Pflegekräfte benötigt. Das Ortenau-Klinikum will deshalb weiter Mitarbeiter aus dem Ausland rekrutieren. Im Herbst 2016 und auch nächstes Jahr wird Personal aus den Philippinen erwartet, sagte Klinikumssprecher Dieter Schleier auf Anfrage. Der Bedarf nehme weiter zu und offene Stellen zu besetzen werde schwieriger. Von einem Pflege-Notstand kann aber nicht die Rede sein, so Schleier.

Im Vergleich steht das Ortenau-Klinikum gut da
Im Vergleich mit anderen Krankenhäusern in Deutschland sei die Situation ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ