Umgestaltung

Radunfall zeigt den Konflikt auf dem Offenburger Lindenplatz auf

Ralf Burgmaier

Von Ralf Burgmaier

So, 19. Mai 2019 um 09:01 Uhr

Offenburg

BZ-Plus Fußgänger, Radfahrer, Café-Gäste, Marktbeschicker: Seit der Lindenplatz in Offenburg neu gestaltet wurde, geht es dort zuweilen eng zu. Ein Unfall zeigt, wo die Konfliktlinien verlaufen.

Der Lindenplatz muss den Interessen vieler Nutzer genügen. Doch seit der 2018 abgeschlossenen Neugestaltung kommt es immer wieder zu Konflikten durch die Vielzahl der Nutzerinteressen. Vergangenen Dienstag gab es zur Marktzeit einen Fahrradunfall auf dem Platz, der exemplarisch zeigt, wo die Konfliktlinien verlaufen.

Seit der Lindenplatz im Juli 2018 eingeweiht wurde, müssen sich die neue Platzmöblierung und die vielfältigen Nutzerinteressen von Einzelhändlern, Gastronomen, Marktbeschickern, Event-Veranstaltern, Radfahrern, ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ