Seit 20 Jahren viel mehr als eine schöne Hülle

teli

Von teli

Sa, 12. Januar 2019

Offenburg

BZ-Plus BLICK INS ELSASS: Ende 1998 eröffnete das Museum für moderne und zeitgenössische Kunst / Weihnachtsmarkt nach Manhattan? / Gelb-Westen für Macron.

STRASSBURG (teli). Es ist nur ein Katzensprung von der Ortenau ins Elsass und in die quirlige Europastadt Straßburg. Was sich jenseits des Rheins tut, beleuchtet immer samstags unser "Blick ins Elsass".

Erfolgreiches Museum
Als das von Architekt Adrien Fainsilber geplante Gebäude für das Museum für moderne und zeitgenössische Kunst am 6. November 1998 eingeweiht wurde, unkten so einige, dass hier eine riesige leere Hülle das Licht der Welt erblickt habe. Doch in den ersten 20 Jahren seines Bestehens hat es das Museum geschafft, trotz großer internationaler Konkurrenz seinen Platz zu finden. Aufgrund seiner 18 000 Werke umfassenden Sammlung kommen Anfragen nach Leihgaben aus aller Welt. Darunter sind Bilder und Skulpturen von Rodin, Monet, Gauguin, Signac, Picasso, Klee, Pissaro, Kandinsky, Magritte, Ernst, Brauner und natürlich Hans Arp und Gustave Doré. Wenn auch nicht alle von allererster Qualität sind, so erreichen das Museum im Schnitt pro Jahr 180 Ausleihbitten um Kunstwerke, etwa zwei Dritteln gibt Leiterin Estelle Pietrzyk laut einem Bericht der Straßburger Tageszeitung Dernières Nouvelles d’Alsace diesen statt. Im Gegenzug erhält auch das Straßburger Haus berühmte Gemälde wie beispielsweise einen Van Gogh aus Amsterdam als zeitweiligen Ersatz für einen Gauguin. 2,87 Millionen Kunstinteressierte haben das Museum seit seiner ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ