Landgericht Mannheim

Senioren abgezockt: Harte Strafen gegen Betrüger aus der Ortenau

Christian Rath

Von Christian Rath

Do, 22. März 2012 um 20:18 Uhr

Offenburg

Sie haben Senioren mit fingierten Gewinnversprechen zu Anrufen auf eine teure Hotline gelockt – und erbeuteten so 1,9 Millionen Euro. Jetzt wurde die Betrügerband aus der Ortenau teilweise zu Haftstrafen verurteilt.

Das Vorgehen war immer wieder ähnlich. Per Postwurfsendung erhielten ältere Leute, deren Adressen gezielt gesammelt wurden, sogenannte Gewinnbenachrichtigungen. Versprochen wurde ein wertvoller Preis, den sie "nur noch freischalten lassen" müssten. 130 Verschickungen mit je Tausenden Adressaten 2008 und 2009konnten der Bande nachgewiesen werden. Etwa zwei Millionen Empfänger wurden damit belästigt.

Senioren so lang wie möglich in der Leitung halten
Im Schnitt reagierten sechs Prozent von ihnen, bei einzelnen Aussendungen bis zu 15 Prozent. Insgesamt fielen 120.000 Empfänger auf die Schreiben herein und wählten eine teure 0900er-Nummer. Nur in kleiner Schrift war angegeben, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ