Großeinsatz

Trauerfeier in Offenburg endet mit Messerstecherei und zwei Verletzten

Ralf Burgmaier, dpa

Von Ralf Burgmaier & dpa

Mi, 16. Mai 2018 um 16:25 Uhr

Offenburg

Bei einer Trauerfeier mit mehr als 200 Teilnehmern in Offenburg sind zwei Familien aneinandergeraten. Ein Mann zückte ein Messer und verletzte zwei Trauergäste. Um Politik oder Religion sei es nicht gegangen, sagt die Polizei.

Mit einem massivem Aufgebot an Einsatzkräften hat die Polizei am Mittwochnachmittag in eine gewalttätige Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen in der Otto-Hahn-Straße eingreifen müssen. Wie Zeugen berichten, sind auf einer Trauerfeier für einen Verstorbenen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ