Wohlfühlanstrich für die Wärmestube

Harald Rudolf

Von Harald Rudolf

Di, 14. Mai 2019

Offenburg

BZ-Plus Dank eines aufwändigen ehrenamtlichen Einsatzes der Maler-Innung Ortenau wird die Einrichtung des Ursulaheim wieder wohnlich.

OFFENBURG. Die Malerinnung, vertreten durch die Betriebe von Udo Hitzke und Stefan Hils, hat der nikotingeschwängerten Wärmestube in der Wasserstraße hochprofessionell und ehrenamtlich einen neuen Wohlfühlanstrich verpasst sowie Fenster, Heizung und das Treppenhaus gleich mitgestrichen. Das strahlend weiße Ergebnis entzückte auch die Sozialarbeiter vor Ort.

"Ich habe nicht geglaubt, dass die Decke, die ganz gelb war, so weiß wird", sagte Eva Christoph, die Leiterin der Wohnungslosenhilfe im Ortenaukreis, bei der Präsentation der zweitägigen Arbeit der Malerinnung. Die Malerbetriebe Hitzke und Hils hatten kurz zuvor jeweils einen Mitarbeiter abgestellt. "Die waren zwei volle ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ