Motorradweltrekord

Acherner will mit 350 über den Salzsee brettern

Roland Spether

Von Roland Spether

Di, 19. Juni 2012 um 21:46 Uhr

Ortenaukreis

Mit einem Motorrad Marke Eigenbau haben Geschwindigkeitsfreaks aus Achern etwas Besonderes vor. Sie wollen mit 350 Sachen über einen Salzsee in den USA brettern. Das wäre Weltrekord.

Die "Mission Weltrekord" mit der "Diva" auf zwei Rädern rückt immer näher. Mit satten 300 PS ist das Motorrad des Acherner Teams "First Asphalt, Now Salt" eine ganz heiße Kiste, mit der Günter Retsch Ende August auf dem legendären Salzsee im amerikanischen Bonneville (Utah) einen Weltrekord mit über 350 Stundenkilometern aufstellen will. In dem Projekt steckt viel Arbeit: Das Motorrad ist komplett selbst gebaut, rund 2000 Stunden Arbeit stecken darin.

"Wenn alles gelaufen ist, möchte ich ganz normal auf ein Motorrad steigen und gemütlich spazieren fahren", sagt Günter Retsch – und Daniel ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ