Seebach

Motorradfahrer schwer verletzt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

So, 26. Mai 2019 um 20:52 Uhr

Ortenaukreis

Bei zwei Unfällen haben sich bei Seebach zwei Motorradfahrer schwer verletzt. Schwer verletzt wurde auch die neunjährige Sozia eines der beiden Motorradfahrer.

Der 63-jährige Fahrer eines Motorradgespanns aus dem Ortenaukreis war am Sonntagnachmittag auf der L 87 in Richtung Seebach unterwegs. In einer scharfen Rechtskurve wurde er mit seinem Fahrzeug nach links aus der Kurve getragen. Er kollidierte mit einem entgegenkommenden Reisebus, der mit französischen Gästen besetzt war. Der Motorradfahrer stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Offenburg geflogen. Im Reisebus wurde niemand verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 25 000 Euro.

Ebenfalls am Sonntag, gegen 16 Uhr, ereignete sich auf der B 500 unmittelbar unterhalb des Mummelsees ein folgenschwerer Verkehrsunfall. Der Fahrer eines VW- Golf versuchte auf der B 500 zu wenden, dabei kam es zur Kollision mit einem bergwärts fahrenden Motorrad. Durch die Kollision wurde die neunjährige Sozia des Motorradfahrers schwer verletzt. Das Kind und ihr Vater wurden mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus eingeliefert. An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von rund 8000 Euro. Die B 500 musste bis etwa 18 Uhr voll gesperrt werden. Die Verkehrspolizei Offenburg hat die Ermittlungen aufgenommen.