Wenn alte Menschen in Gastfamilien unterkommen

Robert Ullmann

Von Robert Ullmann

Mi, 27. August 2008

Ortenaukreis

Der Ortenaukreis startet ab sofort das Projekt "Betreutes Wohnen für Senioren" / Sozialdezernent Benz: "Das wird sich ausweiten"

ORTENAU (rob). Der Ortenaukreis startet ab sofort das Projekt "Betreutes Wohnen für alte Menschen." Ziel ist es, Senioren, die nicht mehr allein leben können oder wollen und die nicht von ihren Kindern betreut werden können, in so genannte Gastfamilien zu vermitteln. Es handelt sich um eine neuartige Vorgehensweise und das erste Projekt landesweit dieser Art. Der Kreis verweist auf positive Erfahrungen mit dem betreuten Wohnen für psychisch Kranke in Lahr. "Wir haben 32 Pflegeverhältnisse, wo psychisch Kranke in Familien untergebracht sind", erklärt Sozialdezernent Georg Benz. Im Grunde werde das ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ