"Wir brauchen mindestens 56 Cent"

Hubert Röderer

Von Hubert Röderer

Sa, 15. August 2015

Ortenaukreis

Milchbauer Stefan Lehmann aus Oberharmersbach setzt sich ganz besonders für bessere Rahmenbedingungen für seinen Berufsstand ein.

tefan Lehmann ist Landwirt in Oberharmersbach. Zuvorderst produziert er Milch. Dabei ist er auch beim Bund Deutscher Milchviehhalter (BDM) engagiert.

S
BZ: Wenn man an den BDM denkt, denkt man immer an Milchbauern, die über den Milchpreis stöhnen.
Lehmann: Wohl zurecht. Wir haben inzwischen in Deutschland Milchpreise zwischen 24 und 30 Cent pro Liter.

BZ: Ist das regional unterschiedlich?
Lehmann: Ja. Im Norden sind die Preise unten, weil die Verwertung einfach noch schlechter ist, dort hat man verstärkt auf Trinkmilchabschlüsse gesetzt. Besser ist das Niveau noch im Süden, wo die Molkereien noch anders aufgestellt sind.

BZ: Das heißt, es ist wichtig, dass auch Butter Quark, Käse verarbeitet werden, sonst wäre der Preis noch schlechter?
Lehmann: Ja, in der derzeitigen Situation ist es besser, wenn eine Molkerei mehrere Standbeine hat. Wer sich nur auf Trinkmilch spezialisiert hat, dem geht es im Moment ziemlich übel. Doch egal, ob 24 oder 30 Cent: Wir brauchen Milchpreise zwischen 45 und mindestens 50 Cent pro Liter Milch.

BZ: Und wie ist der momentane Preis?
Lehmann: 29 Cent, also völlig unbefriedigend. Mit jedem Liter Milch, den wir produzieren, legen wir Geld dazu. Das kann nicht Sinn der Sache sein. Eigentlich müsste man den Stall ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ