Zweiter Twain auf Alemannisch

Marijana Babic

Von Marijana Babic

Do, 22. April 2010

Ortenaukreis

Der Anglist und Mark-Twain-Kenner Wendelinus Wurth übersetzt US-Dialekt in deutschen Dialekt.

GUTACH. Was haben Mark Twains Schreibe in "Die Abenteuer des Huckleberry Finn" und das Alemannische gemeinsam? Eine ganze Menge seit der Anglist Wendelinus Wurth aus Gutach das Werk vor einigen Jahren ins Alemannische übersetzt hat.

1835 wurde Twain als Samuel Langhorne Clemens in Mississippi geborenen, gestern war sein 100. Todestag. Neben dem Schreiben hatte der Journalist und Schriftsteller noch eine weitere ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ