Pächter auf Schloss Beuggen ist zahlungsunfähig

Boris Burkhardt

Von Boris Burkhardt

So, 13. Januar 2019

Rheinfelden

Der Sonntag Trotz des guten Umsatzes haben Hotel und Restaurant Insolvenz angemeldet; der Betrieb läuft vorerst weiter – Kritik am Eigentümer.

Der Traum vom "Europapark am Hochrhein" scheint vorerst ausgeträumt: Voller Elan hatte Gastronom und Hotelier Christian Herzog im Oktober 2016 seine Konzepte für die Nutzung von Schloss Beuggen vorgestellt, das von der Evangelischen Landeskirche zum 1. Januar 2017 verkauft wurde. Mehr regionale Tagungsgäste, Reisegruppen aus den Beneluxstaaten und Israel, anspruchsvolle Restaurantgäste, Rheinspaziergänger und Veloreisende hatte Herzog nach Schloss Beuggen bringen wollen, als er vor gut zweieinhalb Jahren zusammen mit dem neuen Inhaber Kai Flender an die Öffentlichkeit ging.

Eine wirtschaftlich so bedeutende und selbsterklärende Dachmarke wie der Europapark am ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ