Das Geschäft mit der bunten Tüte

Katharina Meyer

Von Katharina Meyer

Do, 08. September 2011

Panorama

Von Montag an werden in Baden-Württemberg 96 000 Erstklässler eingeschult – viele in Begleitung einer Schultüte aus Sachsen.

FREIBURG/LEIPZIG. Der erste Schultag naht nun auch bei den Schlusslichtern unter den Bundesländern: In der kommenden Woche beginnt die Schule in Baden-Württemberg und Bayern. 96 000 ABC-Schützen im Südwesten blicken der Einschulung entgegen. Mit leeren Händen müssen sie diesen Tag selten antreten: Die meisten umarmen eine gut gefüllte Schultüte. Ein Brauch, der aus dem Osten Deutschlands stammt – weshalb dort auch die Hochburg der Schultütenproduktion liegt.

Die Hochsaison für Schultüten ist für dieses Jahr vorbei, die meisten der 700 000 Erstklässler in Deutschland drücken bereits die Schulbank. Da kann Klaus Roth entspannt über die Renner der Saison berichten: "Für Mädchen eine Einhorntüte mit viel Glitter und für Jungs Tüten mit Dinosauriermotiv." Roth führt gemeinsam mit seiner Frau Elke die Roth Edition GmbH im sächsischen Örtchen Lichtentanne bei Zwickau. Lang gibt es die kleine Firma noch nicht. Sie wurde 1993 als Verlag gegründet, seit 2004 ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ