Porträt

Der französische Küchenpapst Paul Bocuse feiert seinen 90. Geburtstag

Axel Veiel

Von Axel Veiel

Do, 11. Februar 2016

Panorama

Der Gourmet-Unternehmer hat 20 Restaurants – und liebt drei Frauen.

Er ist ein Verführer. Charme und Charisma sind seine Waffen. Den Blick herausfordernd in die Runde gerichtet, eine Ehrfurcht gebietende turmhohe Kochmütze auf dem Kopf, so pflegt Paul Bocuse vor die Fernsehkameras zu treten. Die Attitüde eines Siegers ist das. Und sie haben ja auch alle vor ihm kapituliert. Die Gäste zunächst, die sich den Gaumenfreuden der von Bocuse mitbegründeten Nouvelle Cuisine hingeben, Frisches vom nahen Markt goutieren, schonend zubereitet. Dann die Restaurantkritiker, die des Guide Michelin zumal, die dem Stammhaus des Meisters im bei Lyon gelegenen Weiler Collonges seit 1965 Jahr für Jahr ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ