New York

Aachener Künstler erleuchtet den Christbaum am Rockefeller Center

dpa

Von dpa

Fr, 06. Dezember 2013

Panorama

25.000 Kristalle, rund drei Meter Umfang und 250 Kilogramm Gewicht: Michael Hammers aus Aachen hat den Stern über dem Rockefeller-Christbaum gestaltet - und jetzt zum Leuchten gebracht.

NEW YORK (dpa). Im entscheidenden Moment sieht Michael Hammers gar nichts von seinem Meisterwerk. Der Künstler aus Aachen sitzt tief unten in einem Keller des Rockefeller Centers in New York und drückt auf einen Knopf. In dem Moment gehen an der Oberfläche mehr als 50 000 Lichter am wohl berühmtesten Weihnachtsbaum der Welt an. Ganz oben an der Spitze funkelt ein Stern – Hammers’ Stern. In diesem Jahr glitzert das von ihm entworfene Stück bereits zum zehnten Mal auf dem Rockefeller-Weihnachtsbaum.

Zehntausende Menschen jubeln vor Ort in Manhattan, wenn die Lichter am Baum angehen, und Millionen verfolgen das Spektakel live im US-Fernsehen. "Das ist für mich eine große Ehre und ein spannender Moment, ich will das auch einfach immer selber machen. Das kann man nicht delegieren", sagt Hammers.

Eine Kollegin mit Funkverbindung zu den Technikern draußen gibt ihm das Signal, wenn er den Knopf ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ