Klitschko von Jacht gerettet

dpa

Von dpa

Mi, 26. Juni 2019

Panorama

Schiff brannte vor Mallorca / Keine Verletzten.

PALMA/PORT ADRIANO (dpa). Der frühere Boxweltmeister Wladimir Klitschko und seine Familie sind vor der Baleareninsel Mallorca von einer brennenden Jacht gerettet worden. "Keine Sorge: Uns allen geht es gut!", schrieb der 43-Jährige auf Twitter. Klitschko sei zusammen mit Freunden und Familie "in einer größeren Gruppe" im Mittelmeer unterwegs gewesen, als das Boot Feuer fing, sagte eine Sprecherin des Wahl-Hamburgers.

Nach Angaben der mallorquinischen Küstenwache befand sich die Jacht rund zehn Seemeilen vor dem mondänen Hafen Port Adriano im Südwesten von Mallorca, als in der Nacht zum Montag ein Notruf der Besatzung einging. "Wir haben gegen zwei Uhr einen Notruf wegen Feuers an Bord bekommen", erklärte Miguel Félix Chicón, der Chef der Behörde. "Daraufhin haben wir unser Rettungsschiff hingeschickt, um das Schiff nach Port Adriano abzuschleppen." Die neun Personen an Bord seien geborgen worden, so Chicón. Verletzt wurde niemand.