Rheintalstrecke

Wissenschaftler: Bahnlärm macht Zehntausende krank

dpa

Von dpa

Di, 10. März 2015 um 00:00 Uhr

Panorama

Krach, der krank macht: Experten sehen zu wenig Schutz vor Bahnlärm – vor allem an der Rheintalstrecke. Doch warum gilt der Lärm von Zügen eigentlich als besonders schlimm?

Die Rechnung, die der Bremer Epidemiologe Eberhard Greiser am Montag bei einer Pressekonferenz in Mainz aufmacht, klingt erschreckend. Er schätzt, dass innerhalb von zehn Jahren rund 75 000 Menschen entlang des Rheins erkranken könnten, weil Zuglärm in der Nacht sie um den Schlaf bringt. Ob seine Hochrechnung einer umfassenden Untersuchung standhält, muss sich zeigen. Fest steht aber, dass die Bahnstrecke, die sich von der deutschen Grenze nahe Basel bis in die ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ