Unglücksursache von Madrid geklärt

Notlandung: Angst und Panik über Frankreich

(dpa/bz)

Von (dpa/bz)

Di, 26. August 2008 um 11:15 Uhr

Ausland

Bei der Notlandung einer Maschine der irischen Billigfluglinie Ryanair in Frankreich sind 16 Passagiere leicht verletzt worden. Unterdessen werden nähere Einzelheiten über die Flugzeugkatastrophe in Madrid bekannt.

Bei der Notlandung einer Maschine der irischen Billigfluglinie Ryanair in Frankreich sind 16 Passagiere leicht verletzt worden. Unterdessen werden nähere Einzelheiten über die Flugzeugkatastrophe in Madrid bekannt.

Bei der Notlandung einer Maschine der irischen Billigfluglinie Ryanair in Frankreich sind 16 Passagiere leicht verletzt worden. Das Flugzeug mit 168 Menschen an Bord musste am späten Montagabend wegen eines plötzlichen Druckabfalls außerplanmäßig in Limoges landen, wie Ryanair mitteilte.

Die Maschine war von Bristol in Großbritannien nach Gerona unterwegs und hauptsächlich mit britischen Urlaubern besetzt. Die 16 Passagiere seien mit Ohrenschmerzen ins Krankenhaus gebracht worden

Druckabfall erschreckt die Passagiere
Die Maschine sei aus ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ