Kanada

Ritter und Ross auf Reisen

Gerd Braune

Von Gerd Braune

Di, 15. Mai 2012

Panorama

Ein junger Kanadier zieht in Rittermontur auf einem Pferd durchs Land – inspiriert durch die Verfilmungen von "Der Herr der Ringe".

OTTAWA. Ein junger Mann aus Quebec reitet quer durch Kanada – in voller Rittermontur. Vincent Gabriel I. de Beauport Kirouac, wie er sich selbst nennt, versteht sich als Ritter der Moderne. Er predigt Tugenden wie Ehre, Demut und Frömmigkeit. Als nächstes überlegt er, nach Jerusalem zu pilgern.

Der blankgeputzte Helm und die rot-weiße Tunika leuchten in der Sonne. Der Ritter tätschelt seinem Pferd die Flanke. Coeur-de-Lion, Löwenherz, wartet auf das Signal, dass es nach einem Tag Pause weitergeht. Ein weiter Weg liegt vor Ritter und Ross. Das Ziel, Kanadas Westküste, ist Tausende Kilometer entfernt.

Der 22-jährige Vincent Kirouac aus Quebec versteht sich als Ritter der Moderne, der ritterliche Tugenden verbreiten will. Vor mehr als einem Monat begann seine Reise in St. Pacome bei ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ