Klima

Zu wenig Niederschlag: Mitteleuropa ist trockengelegt

Michael Saurer

Von Michael Saurer

Do, 05. Januar 2017 um 00:01 Uhr

Panorama

In manchen Regionen gibt es seit Wochen keinen Niederschlag. Die Waldbrandgefahr steigt dadurch und auch am Rhein spürt man Konsequenzen. Sollte es so bleiben, wird es kritisch.

In Venedig liegen die Gondeln auf dem Trockenen, in der Schweiz gibt es Waldbrände und der Pegel des Rheins ist so niedrig, dass die Schiffe nicht mehr voll beladen werden dürfen. Auch wenn es in den vergangenen Tagen leicht geschneit hat – Mitteleuropa wird derzeit von einer rekordverdächtigen Trockenperiode heimgesucht. Sollte in den kommenden Wochen kein andauernder Niederschlag kommen, hätte das auch negative Auswirkungen auf die Vegetation.

Strahlender Sonnenschein herrscht derzeit in Italiens Touristenmagnet Venedig. Was sowohl die Besucher wie auch die Fremdenverkehrsbetriebe freut, sorgt derzeit aber auch für Anspannung. Noch lieber als der strahlende blaue Himmel wäre den Verantwortlichen allerdings eine dichte Bewölkung und Regen in Strömen. Denn auch in Venedig ist ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

50%-SPAR-ANGEBOT: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Hier sparen.

Um pro Monat 5 Artikel kostenlos zu lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel - registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ