Peter Kenzelmann: Honeckers Archivar

Adrian Hoffmann

Von Adrian Hoffmann

Do, 20. Juli 2006 um 18:48 Uhr

Menschen (fudder) Menschen

Bei seiner Städtereise nach Berlin vor zwei Jahren wäre der Freiburger Peter Kenzelmann (36, oben links) wahnsinnig gerne in ein DDR-Museum gegangen. Eines, das sich thematisch mit dem Alltag der DDR-Bürger beschäftigt. Das Problem war: Es gab keines. Die Tourismuszentrale teilte ihm nach kurzer Recherche mit, dass es eines in Holland gäbe. Da musste er kurz lachen, und ein paar Wochen später dachte er sich, dann macht er’s halt selbst. Seit dem 15. Juli hat Berlins DDR-Museum geöffnet.

Was bei der Umsetzung Kenzelmanns Idee herausgekommen ist, hört sich Erfolg versprechend an. Aber etwas komisch ist es schon, dass ein Freiburger nach Berlin kommen muss, um dort ein DDR-Museum zu eröffnen. “Das ist eben der Blick von außen”, sagt Kenzelmann, der in ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung