"Diese Nacht überlebst du nicht!"

Marco Kupfer

Von Marco Kupfer

Sa, 11. Januar 2014

Polizei Emmendingen

VOR GERICHT: Sie essen Raclette und trinken Wein, dann schlägt ein Mann seine Freundin brutal zusammen.

EMMENDINGEN. Weil er seine Exfreundin brutal misshandelt und lebensgefährlich verletzt hat, muss sich ein 51-Jähriger vor dem Amtsgericht Emmendingen verantworten. Auch der Schwester und dem Vater des Opfers fügte er erhebliche Verletzungen zu. Aufmerksame Nachbarn überwältigten ihn schließlich.

Am 26. Dezember 2011 rastete er vollkommen aus, schlug seine damalige Freundin fast tot. Jetzt sitzt der hagere Mann mit dem schütteren grauen Haar auf der Anklagebank. Er trägt Brille, ist frisch rasiert und groß gewachsen. Ein Durchschnittstyp.

Sein Opfer sagt als erste Zeugin aus. Sie hat ihn bei einer Kur kennengelernt. 2003 war das, beide hatten Kinder und wollten sich von ihren Partnern trennen. Sie zogen gemeinsam in ein Dorf im Landkreis. Einige Wochen vor der Tat unterzieht sich der Mann wieder einer Kur. Er ist manisch depressiv, hat in acht Jahren zwei Mal versucht, sich umzubringen. Auch diese Kur bringt eine neue Liebschaft. Es ist nicht das erste Mal, er hat seine Freundin schon oft betrogen. In ihrer Familie ist das kein Geheimnis, sein Verhältnis zu ihren Angehörigen ist belastet. Sie hat ihm immer verziehen.

Er fährt zur Geliebten.

Sie packt seine ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ