Landstraße

Autofahrer missachtet Vorfahrt und verursacht schweren Unfall bei Denzlingen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 07. November 2019 um 18:00 Uhr

Denzlingen

Ein Autofahrer ist am Mittwoch von einem Feldweg auf die Landstraße L110 eingebogen und mit einem anderen Pkw zusammengestoßen. Zwei Menschen verletzten sich schwer.

Ein schwerer Unfall ereignete sich am Mittwoch, 7. November, gegen 12.40 Uhr auf der L 110 zwischen Sexau und Denzlingen. Wie die Polizei mitteilte, nahm ein Autofahrer, der von einem Feldweg auf die Landstraße einbog, einem Pkw auf der Landstraße die Vorfahrt. Beim Zusammenstoß haben sich beide Autofahrer schwer verletzt. Zwei Mitfahrer verletzten sich leicht. Die Feuerwehr Denzlingen rückte mit 20 Kräften an – auch das Rote Kreuz und ein Notarzt waren im Einsatz – und musste den mutmaßlichen Unfallverursacher aus seinem Fahrzeug befreien. Er war dort eingeklemmt. An beiden Autos entstand laut Polizei ein Totalschaden. Die Strecke war komplett gesperrt.