Einbruch in Schulcontainer

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 03. Dezember 2019

Weil am Rhein

An der Gemeinschaftsschule.

WEIL AM RHEIN (BZ). Erneut hat sich ein Einbrecher die Gemeinschaftsschule als Ziel ausgesucht und ist in die Container eingedrungen, in denen derzeit provisorische Klassenzimmer untergebracht sind.

Nach Angaben der Polizei muss sich der Einbruch zwischen Freitagabend und Montagmorgen abgespielt haben. Dabei wurden drei Container der Gemeinschaftsschule in der Egerstraße gewaltsam geöffnet. Anschließend verwüsteten der oder die Täter die Behelfsräume, in denen sich die provisorischen Klassenräume befinden. Sie warfen Stühle und Tische herum und beschädigten sie dabei erheblich. Auch Bücherregale und Schulhefte nahmen Schaden. Schließlich wurden zwei der Container mit roter und schwarzer Farbe beschmiert. Der Sachschaden dürfte im deutlich vierstelligen Bereich liegen, sagt die Polizei. Das Polizeirevier Weil (Tel. 07621/97970) sucht deshalb Zeugen, denen über das Wochenende verdächtige Personen oder Gruppen aufgefallen sind. Bereits im Oktober war bei einem Einbruch während der Herbstferien in zwei Containern großer Schaden angerichtet worden.