Kein Platz zum Rangieren: Fahrer platzt der Kragen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 14. Februar 2020

Weil am Rhein

WEIL AM RHEIN (BZ). Um einen Fall von Selbstjustiz musste sich am Mittwoch die Polizei kümmern. Ein Lieferant eines Weiler Einkaufsmarkts hatte sich gegen 14.45 Uhr über ein abgestelltes Auto offenbar dermaßen geärgert, dass er es mutwillig beschädigte. Der Wagen war nach Angaben der Polizei ordnungsgemäß geparkt, machte aber dem Lieferanten wohl Probleme beim Rangieren. Daraufhin ließ er seine Wut am Auto aus und beschmierte es mit einer Fettpaste und trat gegen den Kühlergrill. Der Schaden beläuft sich auf etwa 500 Euro. Als die Polizei eintraf, war der Lieferant bereits weitergefahren.