POLIZEINOTIZEN

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 09. Juli 2019

St. Blasien

ST. BLASIEN

Leichtverletzte Frau

Mit leichten Verletzungen überstand eine junge Autofahrerin einen Verkehrsunfall am Samstag bei St. Blasien, berichtet die Polizei. Gegen 12.20 Uhr war die 18-Jährige auf der L 146 von Äule kommend in Richtung St. Blasien unterwegs, als sie das Schiebedach ihres Autos schloss. Hierbei verfingen sich ihre Haare. Dadurch abgelenkt, kam sie von der Straße ab. Sie lenkte zu stark dagegen, so dass das Auto nach links schleuderte, das Vorderrad abgerissen wurde und das Fahrzeug schlussendlich neben der Straße auf der Seite zum Liegen kam. Die leicht verletzte Frau kam mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus. An ihrem Fiat entstand ein Totalschaden in Höhe von circa 4000 Euro, schätzt die Polizei.