POLIZEINOTIZEN

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 08. November 2019

Meißenheim

HOFWEIER

40 000 Euro Schaden

Eine Kollision im Begegnungsverkehr bei Hofweier hat am Donnerstag zu einer Leichtverletzten und einem hohen Sachschaden von rund 40 000 Euro geführt. Möglicherweise infolge nicht angepasster Geschwindigkeit, so die Polizei, geriet ein 53 Jahre alter BMW-Fahrer gegen 8.10 Uhr auf der verlängerten Hofweier Straße, in Richtung Zunsweier fahrend, zu weit nach links und stieß mit dem entgegenkommenden VW einer 44-Jährigen zusammen. Die Golf-Fahrerin, die ebenfalls das Rechtsfahrgebot nicht eingehalten haben soll, wurde leicht verletzt und wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Die beiden völlig demolierten Autos mussten abgeschleppt werden.

KÜRZELL

Motorradfahrer verletzt

Am Mittwoch ist ein Motorradfahrer leicht verletzt worden. Der 18-Jährige fuhr gegen 20 Uhr auf einem Verbindungsweg zwischen Kürzell und der L 75. Er wurde mutmaßlich von den Scheinwerfern eines entgegenkommenden Traktors geblendet, geriet ins Bankett und stürzte. Das Fahrzeug blieb unbeschädigt.