Efringen-Kirchen

Rollerfahrer bringt auf dem Radweg einen Velofahrer zu Fall und fährt einfach weiter

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

So, 14. Juli 2019 um 11:31 Uhr

Efringen-Kirchen

Ein Rollerfahrer bringt auf dem Radweg einen Velofahrer zu Fall, der verletzt ins Krankenhaus muss. Den Rollerfahrer kümmert das nicht, er gibt Vollgas und fährt weiter. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Am Samstag um 13.10 Uhr hat sich auf dem Radweg an der L137, im Bereich der Bahnhofstraße, ein Verkehrsunfall ereignet. Beteiligt waren ein Radfahrer und ein Rollerfahrer, die sich im Gegenverkehr begegneten. Nach derzeitigem Ermittlungsstand fuhr der Rollerfahrer auf der Fahrspur des von Istein kommenden Radfahrers. Die beiden Verkehrsteilnehmer berührten sich, der 67-jährige Radfahrer stürzte. Der Rollerfahrer verlangsamte seine Fahrt in Richtung Istein nur kurz, um sich umzublicken, gab dann aber Vollgas, um sich vom Unfallort zu entfernen. Der gestürzte Radfahrer zog sich Schürfwunden und Prellungen zu. Für weitere Untersuchungen kam er ins Krankenhaus. Vom Rollerfahrer ist bekannt, dass er einen roten Roller fuhr und in Richtung Istein fuhr. Zeugen des Unfalls werden gebeten sich beim Polizeirevier Weil am Rhein, unter 07621/9797-0 zu melden.