Verstöße im Straßenverkehr

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 08. November 2019

Titisee-Neustadt

TITISEE-NEUSTADT. Verkehrskontrollen der vergangenen waren für die Polizei ergiebig. So war in Neustadt ein Auto mit abgefahrenen Reifen unterwegs und war bei Lastwagen und Kleintransportern die Ladung nicht gesichert. Ein Autofahrer in Titisee muss wegen Alkohols am Steuer mit einem Fahrverbot rechnen. Mehrere Autofahrer hielten sich nicht an Überholverbote, drei nutzten während der Fahrt verbotswidrig ein Mobiltelefon. Die betroffenen Fahrer müssen nach Polizeiangaben teils mit empfindlichen Bußgeldern und Punkten im Fahreignungsregister rechnen. Am Dienstag fuhr ein Autofahrer in die gesperrte Kreisstraße von Eisenbach kommend in Richtung Kleineisenbach ein. Beim Friedwald machten zwei auf der Straße gehende Bauarbeiter mittels Handzeichen auf die Sperrung der Baustelle aufmerksam. Der Autofahrer reagierte nicht, weshalb ein Arbeiter ausweichen musste, um einen Unfall zu verhindern. Die Polizei ermittelt.