Fischer Küchen

Polvorones und Pepparkakor – Was backen unsere europäischen Nachbarn zu Weihnachten?

Di, 03. Dezember 2019 um 09:30 Uhr

Anzeige Weihnachtsplätzchen gehören zu den Festtagen wie Tannenbaum, Glühwein und Lichterglanz. Aber welches Gebäck steht in anderen europäischen Ländern hoch im Kurs? Fischer Küchen hat vier Rezepte zum Nachbacken und Genießen ausgewählt.

In der Weihnachtszeit gibt es kaum etwas Schöneres, als in einer gemütlichen Küche gemeinsam Plätzchen zu backen. Diese Tradition ist nicht nur in Deutschland sehr beliebt. Welches Gebäck darf in anderen Ländern auf keinen Fall auf dem Plätzchenteller fehlen? Die Rezepte präsentiert von den Fischer Küchenateliers gibt es als PDF zum Download als Adventsgeschenk dazu.

Schwedische Pepparkakor

Was in Schweden in der Weihnachtszeit auf keinen Fall fehlen darf sind die Pepparkakor, die selbst Pippi, Madita oder Pettersson und Findus backen. Die traditionellen schwedischen Pfefferkuchen sind würziger und knuspriger als deutsche Lebkuchen. Im Originalrezept braucht es dafür schwedischen Zuckersirup. Da der in Deutschland nur schwer zu bekommen ist, kann man ohne Probleme Honig verwenden.
Spanische Polvorones

"Polvo" ist das spanische Wort für Staub. Der Name passt, denn die Polvorenes aus Andalusien zerbröseln oft schon in der Hand. Das traditionelle Weihnachtsgebäck passt perfekt zu einem leckeren Kaffee oder einer schönen Tasse Tee und schmilzt förmlich auf der Zunge.
Rumänische Nusshörnchen

In Rumänien isst man zu Weihnachten gerne gefüllte Nusshörnchen aus einem leckeren Sauerrahmteig. Kein Wunder, denn die zarten Hörnchen zergehen quasi auf der Zunge und sind perfekt für den Nachmittagskaffee nach einer Winterwanderung.
Italienische Cantuccini

Cantuccini sind der klassische Begleiter zu Kaffee oder süßem Wein in Italien. Ursprünglich kommen sie aus der Provinz Prato, in der Nähe von Florenz. Auch an Weihnachten darf dieses Gebäck auf keinem Plätzchenteller fehlen. Damit das Plätzchenbacken zu einem gelungenen Erlebnis wird, braucht es eine gut organisierte Küche. Wer sich dieses Jahr selbst ein richtig schönes Geschenk machen will, sollte im Fischer Küchenatelier in Gutach vorbeischauen.
Auf www.fischer-kuechen.de finden Sie viele weitere Informationen zu aktuellen Angeboten und Öffnungszeiten von Fischer Küchen.