Praktische Hilfe bei der Berufswahl

Angela Böhrer

Von Angela Böhrer

Do, 18. Juli 2019

Stühlingen

Kooperation der Realschule Stühlingen mit Dunkermotoren und Hectronic / Projektarbeit im Fach Technik.

BONNDORF/STÜHLINGEN. Bereits vor vielen Jahren wurde zwischen der Realschule Stühlingen und den Firmen Hectronic und Dunkermotoren, die seit zehn Jahren die Ausbildungskooperation HeDu bilden, eine Bildungspatenschaft ins Leben gerufen.

In diesem Rahmen führen die Ausbildungsleiter Alexander Ebi und Andreas Koliska jährlich ein Projekt mit den Neuntklässlern des Neigungsfaches Technik durch. Ziel ist es, den jungen Leuten die Möglichkeit zu geben, die Fähigkeiten und Fertigkeiten eines Ausbildungsberufes kennenzulernen. Die Schüler arbeiten zwei Tage lang in den Firmen sowie zwei Doppelstunden im Computerraum der Schule.

In den vergangenen Jahren wurden unter Anleitung der Ausbildungsleiter eine Beat-Box, eine SPS-Grundbox und in diesem Jahr mit Beteiligung der Techniklehrer Jörg Isele und Daniel Gasparini das Eingabe- und Ausgabemodul dazu gebaut. Dieses ist dann in der Realschule benutzbar als komplettes Lernsystem. In der Abschlusssitzung ging es um das Programmieren einer Ampelsteuerung mit SPS-Logo. Danach steht eine Wissensabfrage auf dem Programm, den beiden Besten winken jeweils eine Eintrittskarte in den Europa Park.