Probebohrungen in der digitalen Welt

Berthold Merkle

Von Berthold Merkle

Fr, 27. Dezember 2013

Kommentare

BUCH IN DER DISKUSSION: Der Band "Big Data" versammelt sehr gegensätzliche Essays über Chancen und Risken der Datensammelei.

"Big Data" ist das Schlagwort unserer heutigen digitalen Welt. Wissenschaftler und Internethändler, Kommunikationsunternehmen und – wie wir jetzt wissen – auch Geheimdienste sammeln in riesigem Umfang Daten, verbinden sie miteinander und werten sie aus. Ist das ein Segen oder ein Fluch? In den 20 Essays des Sammelbands "Big Data" prallen nicht nur zwei Wahrnehmungen aufeinander. Der Band führt auch verschiedene Quellen zusammen und zeigt Zusammenhänge, die man vorher nicht gesehen hat.
So funktioniert dieses Buch selbst wie Big Data: Es wird gesammelt und ausgewertet. Im ersten Teil erzählen Experten, was bereits (möglich) ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung