Podcast-Tipp

Psychologische Einblicke in extreme Situationen

Sonja Zellmann

Von Sonja Zellmann

Do, 08. April 2021 um 12:13 Uhr

Liebe & Familie

Im Podcast "In extremen Köpfen" unterhält sich der Psychologe Leon Winscheid mit Menschen, die Außergewöhnliches erlebt haben: zum Beispiel mit Gangstern, Entführungsopfern, Menschen mit Persönlichkeitsstörungen oder Ex-Nazis.

Was geht in Menschen vor, die eine Extremsituation erleben? Kommen sie damit klar und, wenn ja, wie und aufgrund welcher Eigenschaften? Welche Auswirkungen hat das Erlebte auf ihre Psyche und ihr weiteres Leben? Fragen wie diesen geht der Psychologe, Moderator und Autor Leon Winscheid in seinem Podcast "In extremen Köpfen" nach. Dort unterhält er sich wöchentlich mit Leuten wie dem Rechtsanwalt von NSU-Mitglied Beate Zschäpe, dem Ex-Neonazi Mike Scheffler, mit Menschen wie Lukas Heitzmann, der als 18-Jähriger mit einem Ruderboot den Atlantik überquert hat, oder der Fernsehjournalistin Janina Findeisen, die als Schwangere in Syrien entführt wurde und ihren Sohn in Gefangenschaft zur Welt brachte. Wer sich für die Psyche interessiert und Geschichten mit Nervenkitzel liebt, kann sich mit "In extremen Köpfen" bestens die Zeit vertreiben und dabei eine Menge über unsere Spezies lernen. Immer wieder streut Leon Winscheid Zusammenfassungen dessen ein, was in den Köpfen seiner Gesprächspartner aus Psychologensicht passierte und passiert. Diese kommen zwar zuweilen etwas oberlehrerhaft rüber, doch darüber lässt sich angesichts der faszinierenden Schilderungen und des hohen Informationsgehalts leicht hinwegsehen.
In extremen Köpfen gibt es auf allen bekannten Podcast-Plattformen.