Kommentar

Puigdemont trägt die Verantwortung für die Krise in Katalonien

Von Martin Dahms

Von Von Martin Dahms

Mo, 30. Oktober 2017

Kommentare

BZ-Plus Seit Puigdemont 2016 eher zufällig ins Amt kam, hat er seine Energie darauf verwendet, sein geliebtes Katalonien dem Abgrund entgegen zu führen. Falls aus dem friedlichen nun ein unfriedlicher Protest wird, ist das seine Schuld.

Wer am Samstag Carles Puigdemont zuhörte, wollte ihm zurufen: Jetzt komm mal wieder runter! Aber der abgesetzte Ministerpräsident Kataloniens hat dafür kein Ohr. Er will weiter für ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung