Interessenvertretung

Wahl des Freiburger Behindertenbeirats steht Mitte März an

Anja Bochtler

Von Anja Bochtler

Mo, 02. März 2020 um 15:03 Uhr

Freiburg

In Freiburg leben schätzungsweise 18.000 Menschen mit Behinderungen. Bald dürfen sie einen neuen Behindertenbeirat wählen. Die Zuständigen hoffen auf eine höhere Wahlbeteiligung als bei der Wahl 2015.

Sie sind viele: Rund 18.000 Menschen in Freiburg leben mit Handicaps, schätzt Sarah Baumgart. Seit 2016 ist sie die erste hauptamtliche städtische Beauftragte für Menschen mit Behinderung. Wenn in zwei Wochen die Wahl des Behindertenbeirats ansteht, hoffen sie und Daniela Schmid, die ehrenamtliche Vorsitzende des Beirats, auf viele Wählerinnen und Wähler. Denn bei der letzten Wahl vor fünf Jahren waren es nur 84. Eine Infoveranstaltung am frühen Freitagabend war gut besucht.

Als es losgeht, ist der Konferenzraum im Rathaus Stühlinger voll. Rund 80 Interessierte sind da, in allen Altersstufen, viele mit Rollstuhl. Vorne übersetzt eine Gebärdendolmetscherin alles, was gesagt wird, und weil die induktive ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ