3500 Jahre Normgeschichte

Claudia Füßler

Von Claudia Füßler

Sa, 01. September 2018

Bildung & Wissen

Schon die Ägypter und Römer legten Standards für Alltagsprodukte fest.

Dass Normen das Leben erleichtern, haben die Menschen früh erkannt. Normen für Maße zum Beispiel existieren seit Jahrtausenden. Historiker fanden Hinweise darauf, dass die Ägypter bereits im 7. Jahrtausend vor Christus Maße für Länge und Gewicht hatten. Ungefähr 1500 vor Christus tauchten dort dann auch die ersten genormten Produkte auf: Dachziegel aus Nilschlamm, für die die Maße 410 mal 200 mal 130 Millimeter vorgegeben waren. Einige Jahrhunderte später setzte ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ