Landwirtschaft

Obst kann auf dem Weg vom Ast zur Erde den Besitzer wechseln

Franz Schmider

Von Franz Schmider

So, 25. August 2019 um 13:10 Uhr

Unterm Strich

BZ-Plus Wenn Obst von einem Baum, der auf Grundstück A steht, auf ein Grundstück B fällt, dann nennt sich das Überfall. Doch darf Besitzer A das Obst dann einfach aufheben?

Dieser Anblick schmerzt: Wunderbar reife Pflaumen, Birnen und Äpfel, violett, goldgelb oder rotwangig, vitaminreich, mineralienhaltig, gesund, appetitlich – was fiele einem noch ein an Attributen – liegen sie unter Bäumen, dem Verfaulen geweiht. Der Nachschub eine Etage darüber hängt ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ