"Eine faire Vergütung für das Eigentum anderer"

Thomas Steiner

Von Thomas Steiner

Sa, 19. Januar 2019

Computer & Medien

BZ-Plus BZ-INTERVIEW mit dem Europaabgeordneten Axel Voss (CDU) über die Urheberrechtsreform der EU und die Youtube-Chefin.

Axel Voss ist im Europaparlament zuständig für das neue Urheberrecht und die Verhandlungen mit der EU-Kommission und dem Rat der Regierungschefs. Mit ihm sprach Thomas Steiner.

BZ: Herr Voss, wo hakt es noch bei den Trilog-Verhandlungen?
Voss: Wir liegen bei der Frage der Haftung auseinander, vor allem bei der Frage, was passiert, wenn es eine Plattform trotz größter Anstrengungen nicht schafft, alle urheberrechtlich geschützten Inhalte herunterzunehmen. Der Rat möchte, dass die Plattform dann nicht mehr haftet, und wir, das Parlament, sagen, das ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ