Zu Unrecht gesperrt

Christian Rath

Von Christian Rath

Sa, 12. Januar 2019

Computer & Medien

Gericht: Facebook muss die Meinungsfreiheit achten.

Facebook hat zu Unrecht den Account einer schwäbischen Nutzerin gesperrt, die Rechtsextremisten als "Vollpfosten" bezeichnete. Das entschied jetzt das Amtsgericht Tübingen. Ausgangspunkt des Streits war ein Zeitungsartikel über Rechtsextremisten der Identitären Bewegung. Diese hatten im Sommer 2017 das Schiff "C-Star" gechartert, um ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ