Tote Amsel

Forscher weisen erstmals Usutu-Virus in Freiburg nach

Simone Höhl

Von Simone Höhl

Mi, 05. Oktober 2011 um 19:48 Uhr

Freiburg

In Freiburg ist eine Amsel an dem gefährlichen Usutu-Virus gestorben. Der Erreger kann auf Menschen übertragen werden. Experten warnen jetzt davor, tote Vögel anzufassen.

In Zähringen ist eine Amsel am Usutu-Virus gestorben. Das haben die Wissenschaftler des Chemischen und Veterinäruntersuchungsamts Freiburg (CVUA) nachgewiesen. Es ist der erste Fall des Tropenvirus’ in Südbaden, teilte das Regierungspräsidium gestern mit. Der Erreger kann auf Menschen übertragen werden. Bis 2001 wurde er nur in Afrika nachgewiesen, als er dann ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ