Mit beiden Beinen auf Einzigartigem stehen

Jana Illhardt

Von Jana Illhardt (dpa)

Do, 13. September 2018

Haus & Garten

Teppich, Holz, Laminat, Fliesen – egal welcher Bodenbelag es wird, das Design lässt kaum individuelle Wünsche des Bewohners offen.

Das mitnehmbare Parkett? Riesige Fliesen? Und der Teppich als Wecker? Sein Alarm hört erst auf, wenn man sich auf ihn stellt. Ideen wie diese treiben die Firmen für Bodenbeläge an. Eine sonst kaum beachtete Branche sprüht aktuell geradezu vor Kreativität und Ideen.

Die Zeiten, in denen wir nur einen einzigen Bodenbelag fürs ganze Leben verlegen, sind vorbei. Mehr noch: "Der Boden wird heute als Designelement in einem Raum betrachtet, nicht mehr nur als eine Notwendigkeit", sagt Susanne Schmidhuber. "Er wird Teil der Rauminszenierung." Schmidhuber hat das Konzept der Weltleitmesse für Teppiche und Bodenbeläge Domotex entwickelt.

Teppich, Laminat, Vinylboden als Hingucker – das bietet den Herstellern viele Möglichkeiten, ihre Kreativität auszuleben und ihre Produktpalette auszubauen. "Das Angebot wächst rasant, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ