LESETIPP

Paula Ernst

Von Paula Ernst

Mo, 02. Dezember 2019

Liebe & Familie

Lebensumbrüche zur Chance machen

Veränderungen begegnen uns oft im Leben. Diese anzunehmen, ist nicht immer einfach. Aber sie sind es, die unsere Lebensgeschichte formen, sie zu etwas ganz eigenem machen. Die große Kunst ist es, die Veränderungen zu akzeptieren und sich aus seiner Komfortzone gegen alle inneren Widerstände herauszutrauen. Die Autoren Wolfgang Krahé und Heinz-Jürgen Weigt – der eine Arzt, der andere Coach – raten jedenfalls dazu, genau das zu tun. Denn Weiterkommen erfordert Mut. Das Geschriebene wird durch lebendige, mutmachende und lustige Erfahrungsberichte von Menschen ergänzt, die sich getraut haben eine Lebensschwelle zu nehmen. Die umfassenden Kapitel beschäftigen sich mit jeweils verschiedenen Stationen und deren Schwellen im Leben, von der Kindheit über den Beruf bis hin zum Renteneintritt. Das Buch gleicht einer Reise durch die eigene Lebensgeschichte mit vielen hilfreichen Ratschlägen der Autoren.

Wolfgang Krahé, Heinz-Jürgen Weigt: Lebensschwellen, Fischer & Gann Verlag, Bielefeld 2019. 460 Seiten, 25 Euro.