Deutschstämmige in den USA

Reise nach Chicago

Stephanie Streif

Von Stephanie Streif

Sa, 11. August 2018

Reise

Deutsche Einwanderer hat es schon im 19. Jahrhundert nach Chicago gezogen, aber auch heute noch leben Deutsche wie Österreicher in der US-amerikanischen Metropole ihren Traum /.

Als sie vor 15 Jahren ihre Koffer packte, wollte sie eigentlich nur sechs Monate bleiben. "In einem halben Jahr bin ich wieder zurück", sagte sie damals zu ihrer Mutter. Doch Nicole Outrequin Quaisser ist in der Ferne geblieben. Seit 1993 lebt sie in Chicago. Und nein, Deutschland vermisse sie nicht. Nicht einmal Hamburg, die Stadt, in der sie groß wurde. Nicole Outrequin Quaisser lebt das, was man den amerikanischen Traum nennt: Erst Hotelfachlehre in Hamburg, später geht sie für die Hotelkette Hilton Worldwide nach London, New York, Guam und schließlich nach Chicago. Sie arbeitet sich hoch, beschließt dann aber, ihr eigenes Ding zu machen und eröffnet zusammen mit ihrem Mann ein Restaurant. Heute leitet sie die LM Restaurant Group mit insgesamt sieben Restaurants sowie ein Cateringunternehmen, das sie nebenbei aufgebaut hat. Man sieht ihr an, dass sie Geld hat. Seidenbluse, Fingerringe, teure Uhr am Handgelenk.

Chicago, die drittgrößte Metropole der USA, ist mit ihren Einwanderern über die Jahrzehnte gewachsen. Ein bisschen sieht es so aus, als sei die am Südwestufer des Lake Michigan gelegene Stadt mit jedem Wellenschlag häuserweise aus dem See geschoben worden. Südlich des Chicago River, der sich in Ost-West-Richtung in die Innenstadt hineinfrisst, stehen die meisten Wolkenkratzer, die sich, weil rundum verglast, gegenseitig ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ