Erklär’s mir

Was ist ein Modell?

Heidi Ossenberg

Von Heidi Ossenberg

Fr, 12. April 2019 um 00:00 Uhr

Erklär's mir

Maler malen Bilder. Wenn darauf nur ein Mensch zu sehen ist, nennt man diese Bilder Porträt.

Um die Männer oder Frauen so zu malen, dass sie auf dem Bild auch so aussehen wie in Wirklichkeit sitzen die Menschen dem Maler Modell. Das heißt, der Maler oder die Malerin lädt sie ins Atelier ein, das ist der Ort, wo die Bilder entstehen. Dort werden sie so hingesetzt oder hingestellt, wie die Künstlerin oder der Künstler das möchte. Manchmal tragen die Modelle besondere Kleider – und manchmal sind sie auch nackt. Als Modell muss man ganz schön viel Zeit mitbringen – und wild bewegen darf man sich auch nicht, während man gemalt wird. Modell kann jede oder jeder sein – manchmal ist es auch die Frau des Künstlers. Aber natürlich können auch berühmte Leute, wie Königinnen oder Politiker, die gerne möchten, dass es ein Bild von ihnen gibt, dem Maler Modell stehen.