Zisch-Schreibwettbewerb Frühjahr 2019 II

Die Drachenprinzessin

Di, 04. Juni 2019 um 17:11 Uhr

Schreibwettbewerb

Von Dorina Lea Barna, Klasse 4b, Luisenschule, Lahr

Der Drache recherchiert im Internet. Und träumt von einer Drachenprinzessin, die eine Sonnenallergie hatte, aber sie hatte auch noch Tinte auf der Nase, aber sie hat es nicht bemerkt. Der Drache hat es ihr nicht gesagt und sie hatten einen schönen Tag, bis er nicht aufgewacht ist. Danach, als er aufgewacht ist, hatte er auf einmal plötzlich Schnupfen. Zuerst kam eine Prinzessin, danach ein Prinz, aber dann kam die Drachenprinzessin. Sein Traum wurde wahr und die Drachenprinzessin hat ihn geheilt, so dass er nach ein paar Wochen wieder gesund war. Später haben die beiden geheiratet und vier Kinder bekommen.

Sie waren sehr glücklich, bis auf einmal die Kinder verschwunden sind. Die Eltern waren sehr besorgt. Besonders besorgt war die Frau vom Drachen. Die Kinder waren nicht so weit weg, aber auch nicht so nah. Sie waren im Zimmer von der Prinzessin, die ihren 100-jährigen Schlaf gehalten hatte und nur mit einem Kuss aufgeweckt werden konnte. Die Eltern hatten überall gesucht, außer im Zimmer von der Prinzessin.

Aber nach ein paar Tagen sind die Kinder zurückgekommen und haben geschlafen, denn es war mitten in der Nacht. Sie waren ganz müde, weil sie das ganze Schloss erkundet hatten. Die Familie war am Morgen ganz glücklich, dass die Kinder zurückkamen. Sie waren ganz glücklich und hatten Spaß.