Schutzmechanismus ausgelöst

Druck im Maschinenraum führte wohl zu Abschaltung von Reaktor 2 des AKW Fessenheim

Bärbel Nückles und dpa

Von Bärbel Nückles & dpa

Do, 20. September 2018 um 20:20 Uhr

Elsass

Erhöhter Druck eines Kondensators im Maschinenraum habe die automatische Abschaltung eines Blocks des Atomkraftwerks verursacht, teilt der Stromerzeuger EdF mit. Beim Wiederhochfahren kann Wasserdampf austreten.

Update: Nach einer automatischen Abschaltung von Block 2 des AKW Fessenheim am frühen Donnerstagmorgen bereitet die Belegschaft das Wiederhochfahren des Reaktors vor. Eine Sprecherin des AKW erklärte am Donnerstag gegenüber der Badischen Zeitung, erhöhter Druck eines Kondensators im ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ