Dänemark

Regierung will den Zuzug von Asylsuchenden aus Deutschland verhindern

André Anwar und dpa

Von André Anwar & dpa

Do, 10. September 2015

Ausland

Regierung will den Zuzug von Asylsuchenden aus Deutschland bremsen und auch deren Weiterreise nach Schweden verhindern.

KOPENHAGEN/BERLIN. Die Deutsche Bahn hat bestätigt, dass der Zugverkehr von Deutschland nach Dänemark am Mittwoch unterbrochen worden ist. Hintergrund ist der Andrang von Flüchtlingen, die mit dem Zug von Deutschland weiter nach Norden wollen. Wie lange diese Regelung gelten würde, war am Mittwoch zunächst nicht bekannt.

Offenbar gehört die Maßnahme zu mehreren drastischen Verschlechterungen der Aufnahmebedingungen, mit denen Dänemark derzeit Asylsuchende abschrecken will. Zugleich lässt es Flüchtlinge aus Deutschland nicht nach Schweden weiterreisen, sondern schickt sie zurück.
Am Mittwoch musste die Autobahn E 24 in Jütland zeitweise in beide Richtungen gesperrt ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung